David Bugman

„Der Unterricht bei Welcome to School mit den aufgestellten SchülerInnen aus verschiedensten Kulturen macht Spass und ist sehr bereichernd.“ David Bugmann, Sportlehrer und Springer seit März 2017

Eva Schmid

„Ich arbeite bei Welcome to School, weil ich es einen Skandal finde, dass Jugendliche während ihres oft Jahre dauernden Asylverfahrens in einen Warteraum geschickt werden, wo ihnen nicht einmal basale Kenntnisse unserer Sprache und Kultur beigebracht werden. Ich habe grossen Respekt vor der Motivation dieser jungen Leute, die dank Eigeninitiative bei uns landen und innert kurzer Zeit riesige Fortschritte machen.“ … Read More

Annina Ruppli

„Bildung ist mehr als nur Schule und sie stoppt nicht an der Türschwelle zum Schulzimmer. Ich möchte die Jugendlichen unterstützen, den Menschen und die Umwelt in der sie jetzt leben, in all ihren unterschiedlichen Facetten zu verstehen. Welcome to School bietet Raum für einen interkulturellen Austausch, was unseren Unterricht, die Schülerinnen und Schüler, wie auch mich immer wieder auf’s Neue … Read More

Noé Perrin

In meiner Arbeit mit Flüchtlingen habe erkannt, dass man Menschen und Ziele mit Sprache erreichen kann. Gemeinsam die Welt besser verstehen, weil sich Blickwinkel ergänzen – welcome to school everybody! Noé Perrin, Deutsch Unterstützungslehrerin seit August 2018

Marlene Hégelé

„Lass uns im Kleinen beginnen, was leider im Grossen nicht funktionieren will!!! Lass uns eine bunte, liebevolle Welt erschaffen, wo jeder jeden akzeptiert und respektiert.“ Marlene Hégelé, Helferin und Betreuerin von zwei Flüchtlingen ausserhalb der Schule

Vreni Köppel

 Für unsere Schweizerjugend  im Alter von 18-23 Jahren bedeutet dieses Alter in der Regel die Zeit der Ausbildung. Dies sollten wir unbedingt auch den Asylsuchenden gewähren. Warten, bis der Status klar ist, lässt sehr wertvolle Zeit verstreichen. Möglichst rasch zu arbeiten und Geld zu verdienen, wie das oft durch Asylsuchende nach dem Asylverfahren angestrebt wird,  ist keine gute Lösung sondern … Read More

David Gees

„Es macht Spass bei Welcome to School zu unterrichten, da ich mit fremden Kulturen in Berührung komme und gleichzeitig mit weniger privilegierten Gleichaltrigen zusammenarbeiten kann.“ David Gees, unterrichtet von März – Juli 2017 das Ergänzungsfach „peer to peer“

Dian Edathinakam

„Ich habe mich schon immer gefragt wie ich persönlich den Asylsuchenden helfen könnte. Das Wissen weitergeben und dabei versuchen,  junge Flüchtlinge zu integrieren, ist mehr Wert als man denkt. Welcome to School hat nicht nur für geflüchtete Jugendliche Türen geöffnet, sondern ihnen auch einen Platz zur Selbstverwirklichung gegeben. Ich bewundere ihre Fortschritte immer wieder.“ Dian Edathinakam, seit Januar 2016 als … Read More

Tatjana Santoli

„Wissen ist Macht- diese sollte niemandem verwehrt werden! Darum bewundere ich die Co-Gründer von Welcome to School und Ihre Selbstlosigkeit- wie sie damals die Schule aus dem Nichts aufgebaut haben! Das Team und die SchülerInnen aus verschiedensten Kulturen hierfür zu unterstützen, ist ein einmaliges Gefühl!“ Tatjana Santoli,  IKT-Unterricht seit März 2019

Laura Zanetti

„Bildung ist eine zentrale Voraussetzung für die Integration für die Integration und persönliche Entwicklung von Asylsuchenden. Entsprechend wichtig ist es, dass sie zur Schule gehen können. Mit meinem Unterricht möchte ich dazu beitragen, dass sie in der Gesellschaft ankommen und gute berufliche Zukunftschance erhalten. Innerhalb kurzer Zeit verbessern sie merklich ihre Kenntnisse in Deutsch und Mathematik.“ Laura Zanetti, Mathematiklehrerin seit … Read More